Sie können das Liederheft für die Musikantenwoche 2017  Hier downloaden

Die Burgenländische Musikantenwoche

Traditionsbezogenes Singen, Musizieren und Tanzen als Einheit zu sehen und es überzeugend und lustvoll  an junge Leute weiter zu geben – das ist das Grundkonzept der Burgenländischen Musikantenwoche und wird noch bis zum heutigen Tag so gelebt und weitergegeben.

1982 gegründet, findet die Woche mittlerweile seit 1996 in der Burg Lockenhaus und dem zugehörigen Burghotel statt und bietet den Teilnehmern jedes Jahr für eine Woche ein Zuhause um sich in den vielen Stübchen, Sälen und Kammern ganz und gar der Volksmusik widmen zu können.

Die 36. Burgenländische Musikantenwoche in Lockenhaus

Datum:
6. bis 11. August 2017

Tagungsort:
Burg Lockenhaus – Burghotel
Günser Straße 5
A-7442 Lockenhaus
Tel: 02616 / 2394

  Website
  Karte

Anreise:
Sonntag, 6. August 2017. 
Das erste Treffen findet um 15:00 Uhr statt
(kein Mittagessen am Anreisetag)

Abreise:
Freitag, 11. August 2017.
(nach dem Frühstück)

Abschlusskonzert:
Das Abschlusskonzert findet am Donnerstag, 10. August 2017 um 19:30 im Festsaal der Burg statt. Fühlen Sie sich schon jetzt herzlich dazu eingeladen!


Die Referentinnen und Referenten

Wir freuen uns, auch bei der diesjährigen Musikantenwoche wieder mit einem fantastischen – und größtenteils altbekannten – Referent/Innen – Team aufwarten zu können.

Elisabeth Gross-Paul
(Streicher, Kontrabass)

Rudolf Pietsch
(Streicher)

Magdalena Prötsch
(Streicher)

Gudrun Eber
(Streicher)

Michaela Lehner
(Streicher)

Alois Loidl
(Blechbläser)

Stefan Ebner
(Blechbläser)

Gerhard Potzmann
(Holzbläser)

Else Schmidt
(Diat. Harmonika, Tanzen)

Ernst Spirk
(Diat. Harmonika)

Elisabeth Unger
(Diat. Harmonika)

Robert Hafner
(Gitarre, Diat. Harmonika)

Agnes Schnabl
(Abend-Workshop Singen)

Tanja Stubits
(Kinderbetreuung)


Die burgenländische Musikantenwoche bedankt sich für die freundliche Unterstützung:

volksliedwerkBGLD   Logo_Lockenhaus2kulturBurgenland